Kathrin Renner-Grützmacher

Rechtsanwältin und Fachanwältin
für Familienrecht


Telephone +49 (511) 37 42 25-0
Telefax +49 (511) 37 42 25-66
Email info(at)rae-helms.de


Qualifikation
Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Hannover


Zusatzqualifikation
Fachanwältin für Familienrecht


Rechtsanwältin Kathrin Renner-Grützmacher

Rechtsanwältin Kathrin Renner-Grützmacher ist Ihre kompetente Ansprechpartnerin in Sachen Familienrecht. Sie verfügt als Fachanwältin über eine weitreichende inhaltliche Kompetenz– und weiß als berufstätige Ehefrau und Mutter von zwei Kindern mit familienrechtlichen Problemen sehr sensibel umzugehen.

In der außergerichtlichen Beratung legt sie besonderen Wert auf eine dauerhafte Befriedung der Familiensituation. Durch offene Gespräche am runden Tisch weist sie allen Beteiligten den Weg zu einer interessengerechten Vereinbarung.

Wenn eine gütliche Einigung hier nicht erzielbar ist, setzt sie Ihre Interessen aber auch vor dem Familiengericht selbstbewusst, mit Sachverstand und gleichzeitig viel Fingerspitzengefühl durch.

Vom Amtsgericht Hannover wird Rechtsanwältin Renner-Grützmacher häufig als Verfahrensbeistand für minderjährige Kinder in Sorgerechts- und Umgangsrechtsverfahren bestellt. In diesen Verfahren vertritt sie sodann die Interessen der Kinder mit geschultem Blick für das Kindeswohl.

In Ihrer Freizeit entspannt sich Frau Renner-Grützmacher beim Lesen und Walken.

Im Familienrecht beantworte ich ihnen gerne Fragen aus den Bereichen:

Scheidung

Häufige Fragen zum Thema Scheidung:

  1. Ab wann kann ich mich scheiden lassen?
  2. Was kostet eine Scheidung?
  3. Welche Änderungen bezüglich Krankenkasse und Steuer kommen auf mich zu?
  4. Was passiert, wenn mein Ehepartner mit der Scheidung nicht einverstanden ist?
  5. Was ist ein Versorgungsausgleich und was hat dieser mit einer Scheidung zu tun?
  6. Muss ich nach der Scheidung meinen Namen ändern?

Unterhalt

Häufige Fragen zum Thema Unterhalt:

    1. Wer ist zur Zahlung von Unterhalt verpflichtet?
    2. Wer hat einen Anspruch auf Unterhalt?
    3. Wie viel Unterhalt muss ich zahlen?
    4. Was ist die Düsseldorfer Tabelle?
    5. Volljährigenunterhalt – was ist das und wer hat Anspruch darauf?
    6. Bekomme ich nach der Trennung von meinem Ehegatten automatisch Unterhalt?


    Sorgerecht

    Häufige Fragen zum Thema Sorgerecht:

    1. Was bedeutet das Wort „Sorgerecht“?
    2. Wann liegt gemeinsame elterliche Sorge vor?
    3. Wie bekomme ich die elterliche Sorge für mein Kind?
    4. Kann mir die elterliche Sorge entzogen werden?
    5. Was ist das „Aufenthaltsbestimmungsrecht“?

    Umgang

    Häufige Fragen zum Thema Umgang:

    1. Wie viel Umgang mit meinem Kind steht mir zu?
    2. Was ist das sogenannte „Wechselmodell“?
    3. Kann ich den Umgang verbieten?
    4. Hat mein Kind Anrecht auf Umgang?
    5. Wer kann Umgang geltend machen?

     


    Güterrecht

    Häufige Fragen zum Thema Güterrecht:

    1. Was versteht man unter „Zugewinn“?
    2. Wann muss ein Zugewinnausgleich durchgeführt werden?
    3. Wie wird der Zugewinn berechnet?
    4. Was geschieht mit Erbschaften und Schenkungen?
    5. Was ist „Gütertrennung“?

    Ehevertrag

    Häufige Fragen zum Thema Ehevertrag:

    1. Wann kann ich einen Ehevertrag aufsetzen?
    2. Wozu brauche ich einen Ehevertrag?
    3. Was ist der Unterschied zwischen Ehevertrag und Trennungs- und Scheidungsfolgenvereinbarung?
    4. Was kann ich in einem Ehevertrag regeln?
    5. Warum sollte ich dafür zum Rechtsanwalt gehen?