Wir bieten Ihnen gerne Rechtsbeistand in diesen Rechtsgebieten:

Automobilrecht

Ihr Experte für Automobilrecht:
Björn Helms

Familienrecht

Ihre Expertin für Familienrecht:
Kathrin Renner-Grützmacher

Gesellschaftsrecht

Ihr Experte für Gesellschaftsrecht:
Dr. Josef-Christian Wirth

Mietrecht

Ihr Experte für Mietrecht:
Björn Helms

Aktienrecht

Aktienrecht ist ein Teil des Gesellschaftsrechts und des Finanzrechts. Das Aktienrecht besteht aus der Summe der Rechtsnormen, die das Konstrukt der Aktiengesellschaft sowie den Umgang mit ausgegebenen Aktienanteilen definieren und regeln.

Dazu gehören verschiedene Gesetze. Zentrale Vorschrift ist das Aktiengesetz (AktG).

 

mehr zum Thema Aktienrecht

Allgemeines Zivilrecht

Als allgemeines Zivilrecht bezeichnen wir sämtliche vertraglichen Angelegenheiten zwischen Unternehmen und Privatpersonen (Verbrauchern, sog. B2C-Geschäfte), Privatpersonen untereinander aber auch zwischen Unternehmern, sofern sie nicht speziellen Rechtsgebieten zugeordnet werden. Hierunter fallen eine Vielzahl von Verträgen des täglichen Lebens beispielsweise Kauf-, Werk- und Werklieferungsverträge.

mehr zum Thema Allgemeines Zivilrecht

Arbeitsrecht

Wir beraten bundesweit kleine bis mittelständische Unternehmen in allen Fragen des Arbeitsrechts. Von der Vertragsgestaltung, über Betriebsübergang und Betriebsstilllegung bis hin zu Verfahren vor den Arbeitsgerichten oder sogar Bundesarbeitsgericht. Dazu gehören auch Verhandlungen unter den Tarifvertragsparteien. Der richtige Vertrag kann viele spätere Probleme und Auseinandersetzungen vor Gericht ersparen.

mehr zum Thema Arbeitsrecht

Ihr Ansprechpartner

Dr. Josef-Christian Wirth

Automobilrecht

Das Automobilrecht ist kein eigenes Rechtsgebiet mit eigenen Gesetzen. Vielmehr beschreibt das Autorecht unser Arbeitsgebiet als Rechtsanwälte in Hannover wenn es um Fahrzeuge und die daraus entstehenden Rechtsfragen geht. Viele „echte“ Gesetze spielen in das Automobilrecht hinein. Z. B. das Handelsrecht, das Bürgerliche Gesetzbuch, das Werkvertragsrecht und viele mehr.

So geht es um Ihr Recht als Käufer eines Autos, ob Gebrauchtwagen oder neuer PKW. Oder es geht um Ihre Ansprüche, wenn Sie Ihr Fahrzeug in eine KFZ-Werkstatt geben, Sie mit dem Ergebnis der Reparatur aber unzufrieden sind. Im Autorecht vermitteln wir aber ebenso zwischen Autohäusern, -werkstätten und deren Lieferanten.

mehr zum Thema Automobilrecht

Ihr Ansprechpartner

Björn Helms

Bankrecht

Ein wesentlicher Teil des Bankrechts ist die Haftung der Anlageberater. Hier ist zu prüfen, ob Banken oder Finanzdienstleister mangel- oder fehlerhafte Anlageberatung erbracht haben. Dies ist dann der Fall, wenn die Beratung nicht anleger- oder objektorientiert war.

mehr zum Thema Bankrecht

Ihr Ansprechpartner

Dr. Josef-Christian Wirth

Erbrecht

Das Erbrecht ist das Recht, Verfügungen über das Eigentum oder andere veräußerbare Rechte für den eigenen Todesfall zu regeln sowie die Möglichkeit selbst Begünstigter solcher Verfügungen zu werden. Der Begriff Erbrecht bezeichnet auch die Rechtsnormen, die sich mit dem Übergang des Vermögens einer Person (Erblasser) bei ihrem Tod auf eine oder mehrere andere Personen (Erbe) befassen.

mehr zum Thema Erbrecht

Familienrecht

Beziehungen werden geschlossen und Beziehungen werden getrennt. Wichtig sind bei einer bei einer Trennung oder Scheidung auftretenden Rechtsprobleme in Hinsicht auf das Familienrecht. Wenn die Ehe (emotional) in der Krise steckt und eine Trennung erwogen wird, ist das genaue Vorgehen der Trennung zu erarbeiten. Hier unterstützt Sie ein kundiger Rechtswanlt. In diesem Zusammenhang ist es sinnvoll, die Rechtsverhältnisse an der gemeinsamen Wohnung, am gemeinsamen Hausrat und den Finanzen zu klären.

Es geht nicht nur um finanzielle und materielle Themen bei einer Trennung. Es ist auch immer ein sehr intensives emotionales Ereignis. Hierbei ist einfühlsames Vorgehen, Verständnis und Vertrauen die Grundlagen eines guten Verhältnis zwischen dem berufenen Rechtsbeistand und den beteiligten Parteien. Hier zeichnet sich ein Rechtsanwalt für Familienrecht besonders aus.

mehr zum Thema Familienrecht

Ihr Ansprechpartner

Kathrin Renner-Grützmacher

Gesellschaftsrecht

Das Gesellschaftsrecht ist das Recht der Gesellschaften. Eine Gesellschaft liegt vor bei einem Zusammenschluss mehrerer Personen, die gemeinschaftlich ein Ziel verfolgen, welches sie in einem Gesellschaftsvertrag festgelegt haben und jeder Gesellschafter durch seinen Beitrag fördert.

mehr zum Thema Gesellschaftsrecht

Ihr Ansprechpartner

Dr. Josef-Christian Wirth

Handelsrecht

Das Handelsrecht ist das "Sonderprivatrecht der Kaufleute". Die Geltung des Handelsrechts ist nach dem HGB abhängig von der Kaufmannseigenschaft wenigstens eines der beteiligten Rechtssubjekte. Wichtigste Rechtsquelle ist das Handelsgesetzbuch. Das Handelsrecht steht als Sonderprivatrecht der Kaufleute nicht in sich abgeschlossen neben dem Bürgerlichen Recht, sondern ergänzt und modifiziert dessen Vorschriften, insbesondere die des Bürgerlichen Gesetzbuches. Gegenüber dem Handelsgesetzbuch (HGB), das das Handelsrecht in Deutschland vorrangig regelt, wird das BGB nur subsidiär angewendet.

mehr zum Thema Handelsrecht

Ihr Ansprechpartner

Dr. Josef-Christian Wirth

Kaufrecht

Der Kaufvertrag ist das häufigste Austauschgeschäft in unserem Wirtschaftsleben. Die dieses Geschäft im Kern regelnden Vorschriften sind in den §§ 433-479 BGB kodifiziert. Demnach schuldet der Verkäufer die mangelfreie Lieferung der Kaufsache und der Käufer die Bezahlung des vereinbarten Kaufpreises. Liefert der Verkäufer eine bei Gefahrübergang mangelhafte Kaufsache, kann er auf Gewährleistung in Anspruch genommen werden.

mehr zum Thema Kaufrecht

Mietrecht

Das Mietrecht in ist Bestandteil des Zivilrechts: Es regelt die Beziehungen zwischen den Vertragspartnern bei der Überlassung von Sachen gegen Bezahlung.

mehr zum Thema Mietrecht

Ihr Ansprechpartner

Björn Helms

Oldtimerrecht

Das Oldtimerrecht beschäftigt sich mit Bereichen des Verkehrsrechts, des Autorechts, des Werkvertrags-und Kaufrechts und auch des Versicherungsrechts. 

mehr zum Thema Oldtimerrecht

Ihr Ansprechpartner

Björn Helms

Pachtrecht

Das Pachtrecht regelt die Überlassung des Gebrauchs von Dingen auf Zeit mit der Möglichkeit der Fruchtziehung. Verbreitet ist die Pacht besonders im Bereich der Landwirtschaft (siehe: Agrarrecht) und der Gastronomie. Es besteht eine enge Verwandtschaft zum Mietrecht. Viele gesetzliche Regelungen es Mietrechts gelten auch hier.

mehr zum Thema Pachtrecht

Ihr Ansprechpartner

Björn Helms

Stiftungsrecht

Eine Stiftung wird durch die Willenserklärung des Stifters, die auch etwa im Testament erfolgen kann und durch die Anerkennung des Landes, in dem die Stiftung ihren Sitz haben soll, begründet. Die rechtlichen Rahmenbedingungen werden in den §§ 80 ff. BGB, den Stiftungsgesetzen der Länder und der Satzung der Stiftung geregelt.

mehr zum Thema Stiftungsrecht

Ihr Ansprechpartner

Dr. Wilhelm Helms

Vereinsrecht

Wir beraten Vereine bereits ab der Gründungsphase sowie bei der Erstellung und Novellierung von Vereinssatzungen. Ziel ist dabei grundsätzlich, Lösungen zu schaffen, die den Vereinsfrieden im Blick haben. Hierbei kommt Ihnen unsere eigene langjährige Erfahrung als Vorstände unterschiedlicher Vereine zugute.

mehr zum Thema Vereinsrecht

Ihr Ansprechpartner

Dr. Josef-Christian Wirth

Verkehrsrecht

Verkehrsrecht setzt sich aus vielen Komponenten verschiedener Rechtsgebiete zusammen. Beinahe jeder Bürger kommt mit Normen des Verkehrsrechts in Berührung.

mehr zum Thema Verkehrsrecht

Ihr Ansprechpartner

Björn Helms

Wohnungseigentumsrecht

Viele Menschen träumen von der eigenen Wohnung. Vor allem, wenn ein eigenes Haus zu groß oder zu teuer ist, dann ist Wohnungseigentum eine echte Alternative. Die Kanzlei Helms Renner Wirth berät und vertritt Sie bei allen Fragen rund um das Thema Wohnungseigentumsrecht.

mehr zum Thema Wohnungseigentumsrecht

Ihr Ansprechpartner

Björn Helms